Öffnungszeiten

Mo10.00 - 12.00 Uhr
 14.00 - 17.00 Uhr
Di09.00 - 12.00 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
Migeschlossen
Do11.00 - 15.00 Uhr
Fr10.00 - 12.00 Uhr
 14.00 - 17.00 Uhr

Wir über uns

Für die Stadt Kölleda und umliegende Ortschaften stellt die Stadt-bibliothek ein attraktives, am Bürger orientiertes Angebot an Informationen, Medien, Aktivitäten und Service zur Verfügung. Auf einer Fläche von 120 m² bieten wir in heller gemütlicher Atmosphäre 18.000 Medien in vielen Genres an. Bibliotheksgebäude Die Stadtbibliothek ist ein Ort der Begegnungen und der Kontakte, offen für Menschen und Meinungen. Als Bildungsförderer und Kulturvermittler versteht sich die Bibliothek als Partner lebenslangen Lernens und als kulturelle Begegnungsstätte. Eine breite Veranstaltungspalette für alle Altersklassen wie themenorientierte Bibliotheksführungen, Lesungen, Bibliotheksabende, Veranstaltungsreihen und verschiedene Projekte dienen neben dem Bildungs- und Unterhaltungswert vor allem auch der Leseförderung und der Entwicklung von Medienkompetenz der kleinen und jungen Bibliotheksbesucher.

 

Einblicke in unsere Bibliothek

Vom Wannenbad zur Bibliothek

Die Stadtbibliothek befindet sich seit 1993 im ehemaligen städtischen Wannenbad der „Otto-Feistkorn-Stiftung“ Bis 1985 wird das Wannenbad noch zum Baden genutzt. Dann wird der Badebetrieb eingestellt und nach Umbau nur noch als Wohnraum genutzt. Die Stiftung in Ehren zu halten und zu wahren, beschließen die Stadträte, in diesem Gebäude das Stadtarchiv und die Stadtbibliothek unterzubringen. Nach zweijähriger Bauzeit wurden die neuen Räumlichkeiten am 15. März 1993 bezogen.
Belegt ist eine Leihbibliothek in Kölleda erstmals 1836. Wer etwas mehr über die Geschichte der Bibliothek erfahren möchte, der folgt einfach diesem Link:

 

Geschichte der Bibliothek